Im katholischen Kneippkindergarten St. Michael nehmen wir jedes Kind bedingungslos an so wie es ist, da für uns jedes Kind ein Geschenk Gottes ist.

Wir sehen uns als Begleiter der Kinder und geben Ihnen Impulse, Hilfe und Unterstützung bei einer ausgeglichenen Entwicklung.

Religiöse Feste und das Kirchenjahr begleiten uns das ganze Jahr über und sind ein großer Teil unserer pädagogischen Arbeit. Wir erleben die einzelnen Feste, feiern Gottesdienste und vermitteln religiöse Werte.

Für Ihre Probleme haben wir immer ein offenes Ohr – ebenso wie für Anregungen und Kritik.

Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns sehr wichtig, da wir mit Ihnen in der Erziehung an einem „Strang” ziehen wollen.

Wir schaffen beste Bildungs- und Betreuungsangebote für die uns anvertrauten Kinder und orientieren uns am Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz.

In unsere pädagogische Arbeit fließt die Inhalte der Kneipp’schen Lehre mit ein.

Dies sind die fünf folgenden Elemente:

  • Wasser
  • Ernährung
  • Lebensordnung
  • Bewegung
  • Heilkräuter

1964 wurde im damaligen Pfarrgarten ein kleiner Saal erbaut der für die Gemeinde, den Kirchenchor für seine Proben und den Jugendlichen zugänglich war.

Ende der sechziger Jahre wurde der Saal zum Kindergarten umgebaut und 1970 als Kindergarten eröffnet.

1975 wurde der Kindergarten anerkannt und 1996 erneut renoviert, um- und angebaut.

Im Jahr 2008 wurde der Kindergarten vom Kneippverbund als ein Kneippkindergarten anerkannt.